Abendmahl

Wir feiern in der Regel das Abendmahl am 1. Sonntag im Monat im Gottesdienst sowie an den geprägten Feiertagen (z. B. Karfreitag, Buß- und Bettag, Konfirmationsjubiläen). Wir teilen in der Regel neben den Oblaten Rotwein aus, auf ein Zeichen Ihrerseits reichen wir einen Kelch mit Traubensaft.

Das Abendmahl wird in unserer Gemeinde vom Pastor oder der Pastorin eingesetzt und geleitet, aber es wird nicht allein von den Pastoren ausgeteilt. An der Austeilung beteiligen sich Gemeindeglieder, die darin eine Unterweisung erhalten haben.