Kindergarten Südafrika

 

Mit der Arbeit in Kindergärten in Südafrika ist unsere Gemeinde seit einigen Jahren verbunden. Besonders durch die Erzieherin Ilse Marie Hiestermann haben wir von der Arbeit mit Kindern erfahren, die als AIDS Waisen keinen Rückhalt in ihrer eigenen Familie haben.

Frau Hiestermann gehört zur Communität Koinonia und lebte über 25 Jahren in Südafrika. In dieser Zeit hat sie mit einheimischen Fachkräften drei Kindergärten aufgebaut. Wir unterstützen die Kinder durch Spenden, die wir besonders in unseren Passionsandachten und in Gottesdiensten sammeln.
Den südafrikanischen Verein Tshibogang unterstützen wir über den Förderkreis für Mission und Gemeinschaft e.V.:

Konto No. 555 905 41
Sparkasse Celle
BLZ 257 500 01
Stichwort: Kindergarten
 
Ilse Marie Hiestermann eröffnet neuen Kindergarten in Südafrika
Kinder sind oft die ersten, die die Auswirkung sozialer Not zu spüren bekommen. Das zeigt sich auch in Südafrika, wo die Folge von rasantem Anstieg der AIDS Toten auf den Straßen zu sehen ist: Kinder, die ohne Eltern und pädagogische Leitung ihr Leben meistern müssen. Auf diese Not hat der Tshibogang Verein reagiert, der Ilse Marie Hiestermann als erfahrene Kindergartenleiterin für den Aufbau eines neuen Kindergartens angestellt hat. Auch Spenden aus unserer Gemeinde helfen, dass diese diakonische Arbeit des christlichen Vereins weiterhin gelingen kann.
 
AIDS Waisen Kindergarten